Kurze Fragen
Megalith Games - Official Forums


Post Reply 
Kurze Fragen
Author Message
01-12-2013 07:34 PM
Post: #1
Kurze Fragen



Zyrados Offline
Junior Member
**

Posts: 42
Joined: Jan 2013
Hallo Leute,
ich hätte mal ein paar Fragen, die heute während eines Spiels, aufgekommen sind.

Kann man durch einen Wald chargen? Im Regelbuch finde ich stellen die besagen, man kann nicht durch einen Wald durchsehen, also keine Sichtlinie bilden. Das bedeutet dann ja auch das kein Charge möglich ist. Wie ist das wenn man im Wald steht und einen Feind außerhalb des Waldes angreifen möchte? Mein Englisch ist leider nicht das beste. Laut dem Regelbuch versteh ich das so, dass man im Wald nur 1 zoll weit sehen kann. Das würde dann ja auch für Einheiten gelten die im Wald stehen. Verstehe ich das richtig oder ist das falsch?

Als nächstes habe ich eine Frage zum Thema Nahkampf. Folgende Situartion:
Mein Gorelord greift Feral Hammerfist an und verwendet 3 von seinen 6 ACTs um die zweite Angriffsart der Infector Blades zu verwenden. Feral ist bereits schwer verwundet (2 LP). Die erste Attacke schlägt leider fehl. Mit der zweiten Attacke schafft der Gorelord es Feral Hammerfist zu töten. Jetzt steht aber neben meinem Gorelord der Duskborn Chieftain. Darf ich die übrigen 3 ACTs noch verwenden um den Chieftain anzugreifen?

Eine Frage zum Thema Pest. Ein Modell kann immer nur eine Pest gleichzeitig haben richtig? Ist es irgendwie möglich einen bereits verpesteten Feind eine neue Pest zuzufügen?

Muss der Lead Test bei der Sonderregel "Reek" jede Runde gemacht werden oder ist dieser nur einmalig beim beginn eines Nahkampfe (also in der Runde wo die Einheiten sich engaged haben)? Muss in einer Einheit jedes Modell testen oder ist der Test für die gesamte Einheit?

Counter-Attacks werden wie normale Angriffe durchgeführt. Das bedeutet ich kann ganz normals ACTs für die Waffen benutzen und auch solche Optionen wählen, die zwei Attacken ermöglichen richtig? Nur kann ich keine Kampfstile verwenden.

Dürfen auch bereits "verwickelte" (also im Nahkampf befindliche) Modelle Taktiken einsetzen und/oder erhalten?

Das wäre erstmal alles. Ich hoffe ihr könnt mir helfen (und vorallem hoffe ich das das hier der richtige Bereich für solche Fragen ist)
Find all posts by this user Quote this message in a reply
01-12-2013 10:19 PM
Post: #2
RE: Kurze Fragen



André Offline
Administrator
*******

Posts: 1,380
Joined: Feb 2012
Hallo Leute,
ich hätte mal ein paar Fragen, die heute während eines Spiels, aufgekommen sind.
Ahoi! Ich beantworte deine Fragen mal schnell:

Kann man durch einen Wald chargen? Im Regelbuch finde ich stellen die besagen, man kann nicht durch einen Wald durchsehen, also keine Sichtlinie bilden. Das bedeutet dann ja auch das kein Charge möglich ist. Wie ist das wenn man im Wald steht und einen Feind außerhalb des Waldes angreifen möchte? Mein Englisch ist leider nicht das beste. Laut dem Regelbuch versteh ich das so, dass man im Wald nur 1 zoll weit sehen kann. Das würde dann ja auch für Einheiten gelten die im Wald stehen. Verstehe ich das richtig oder ist das falsch?
Im Wald hat man eine Sichtlinie von 1 Zoll. D.h. 1 Zoll hinein, oder hinaus. Sollte ein Modell also 1 Zoll im Wald stehen, kann es theoretisch jedes Modell sehen, welches ausserhalb des Waldes steht und somit auch chargen.

Als nächstes habe ich eine Frage zum Thema Nahkampf. Folgende Situartion:
Mein Gorelord greift Feral Hammerfist an und verwendet 3 von seinen 6 ACTs um die zweite Angriffsart der Infector Blades zu verwenden. Feral ist bereits schwer verwundet (2 LP). Die erste Attacke schlägt leider fehl. Mit der zweiten Attacke schafft der Gorelord es Feral Hammerfist zu töten. Jetzt steht aber neben meinem Gorelord der Duskborn Chieftain. Darf ich die übrigen 3 ACTs noch verwenden um den Chieftain anzugreifen?
Klar! Du musst nur jede Aktion erst komplett ausführen, bevor du die nächste Aktion ausführen darfst. D.h. hätte die erste Attacke den Hammerfist bereits getötet, hättest du rein theoretisch noch die Ambidextrous Fighter Attacke übrig. Da sie allerdings Teil derselben Aktion ist, dürfte diese nur gegen den Hammerfist ausgeführt werden, welcher schon ausgeschaltet ist. Sie verfällt also. Da danach die komplette Aktion abgehandelt wurde, darfst du mit deinen restlichen ACT machen was du möchtest, also auch ein anderes Modell angreifen. Das ginge auch, wenn der Hammerfist noch leben würde.

Eine Frage zum Thema Pest. Ein Modell kann immer nur eine Pest gleichzeitig haben richtig? Ist es irgendwie möglich einen bereits verpesteten Feind eine neue Pest zuzufügen?
Ein gegnerisches Modell kann durchaus unter mehreren "Verpestungen" leiden Smile Da ja jede Pest einen eigenen Namen hat, kann man also z.B. von der Bubonic Plague und der Gutrot Plague betroffen sein. Das sind ja zwei verschiedene Effekte. Nur wenn ein Modell einen Effekt erleidet, der den gleichen Namen trägt wie ein bereits erlittener Effekt, ist es nicht kumulativ.

Muss der Lead Test bei der Sonderregel "Reek" jede Runde gemacht werden oder ist dieser nur einmalig beim beginn eines Nahkampfe (also in der Runde wo die Einheiten sich engaged haben)? Muss in einer Einheit jedes Modell testen oder ist der Test für die gesamte Einheit?
Noch besser: er muss vor JEDER attacke gemacht werden! D.h. jedesmal wenn ich eine Attacke ansage, mache ich nen Test! Und EInheitenmodelle testen alle einzeln. Ist für den Gegenspieler ne nervige Würfelangelegenheit, freut aber den Spieler des Modells mit Reek Smile

Counter-Attacks werden wie normale Angriffe durchgeführt. Das bedeutet ich kann ganz normals ACTs für die Waffen benutzen und auch solche Optionen wählen, die zwei Attacken ermöglichen richtig? Nur kann ich keine Kampfstile verwenden.
Genau!

Dürfen auch bereits "verwickelte" (also im Nahkampf befindliche) Modelle Taktiken einsetzen und/oder erhalten?
Klar! Da gibt es keinerlei Einschränkungen.

Das wäre erstmal alles. Ich hoffe ihr könnt mir helfen (und vorallem hoffe ich das das hier der richtige Bereich für solche Fragen ist)
So, ich hoffe, ich konnte dir helfen! Bin etwas in Eile, deshalb die knappen Antworten Smile
Visit this user's website Find all posts by this user Quote this message in a reply
01-13-2013 01:22 AM
Post: #3
RE: Kurze Fragen



Zyrados Offline
Junior Member
**

Posts: 42
Joined: Jan 2013
(01-12-2013 10:19 PM)André Wrote:  Eine Frage zum Thema Pest. Ein Modell kann immer nur eine Pest gleichzeitig haben richtig? Ist es irgendwie möglich einen bereits verpesteten Feind eine neue Pest zuzufügen?
Ein gegnerisches Modell kann durchaus unter mehreren "Verpestungen" leiden Smile Da ja jede Pest einen eigenen Namen hat, kann man also z.B. von der Bubonic Plague und der Gutrot Plague betroffen sein. Das sind ja zwei verschiedene Effekte. Nur wenn ein Modell einen Effekt erleidet, der den gleichen Namen trägt wie ein bereits erlittener Effekt, ist es nicht kumulativ.
Und wie funktioniert das mit dem Test für Anhaltende Effekte? Muss dann für alle Effekte getestet werden oder einmal für alle?
Find all posts by this user Quote this message in a reply
01-13-2013 01:26 PM
Post: #4
RE: Kurze Fragen



Simon Offline
Super Moderator
******

Posts: 537
Joined: Jun 2012
Für jeden effekt wird einzeln getestet. D.h. man muss auch für jeden Wurf separat ACT's ausgeben, um seine Chancen zu verbessern.

"I find your lack of faith disturbing"
Find all posts by this user Quote this message in a reply
01-13-2013 07:59 PM
Post: #5
RE: Kurze Fragen



Zyrados Offline
Junior Member
**

Posts: 42
Joined: Jan 2013
Kurze Frage nochmal zu Reek. Wenn jemand mit einer Waffe, die eine "Ambidextrous Fighter" Attacke hat angreift, testet der dann einmal oder auch da tatsächlich für beide Attacken?

Ich seh es schon kommen. Nächsten Samstag bin ich auf nem Tunier und keiner glaubt mir das was ihr hier sagt xD
Find all posts by this user Quote this message in a reply
01-13-2013 08:09 PM
Post: #6
RE: Kurze Fragen



Simon Offline
Super Moderator
******

Posts: 537
Joined: Jun 2012
Da du ja zwei attacken machst (auch wenn beide nur als eine attack action zählen), muss der test für jede attacke bestanden werden.

"I find your lack of faith disturbing"
Find all posts by this user Quote this message in a reply
01-16-2013 08:22 AM
Post: #7
RE: Kurze Fragen



Zyrados Offline
Junior Member
**

Posts: 42
Joined: Jan 2013
Nochmal eine kleine Verständnisfrage:
Darf ich in einer Runde, in der ich den zweiten Zug habe, meinen Gorelord und meine Maldire Mongrels aktivieren, mit dem Gorelord eine Taktik auf die Mongrels benutzen, dann mit den Mongrels chargen, nach dem Angriff dieselbe Taktik auf den Gorelord anwenden und danach mit diesem chargen?
Find all posts by this user Quote this message in a reply
01-16-2013 08:34 AM
Post: #8
RE: Kurze Fragen



Christian Offline
Moderator
*****

Posts: 229
Joined: Apr 2012
Nein, du musst erst den Gorelord fertig aktivieren, also Taktik mit ihm auf ihn und auf die Mongrels sprechen, dann mit ihm chargen, wenn der Lord fertig ist, mit den Mongrels chargen.
Find all posts by this user Quote this message in a reply
01-17-2013 05:36 PM
Post: #9
RE: Kurze Fragen



Zyrados Offline
Junior Member
**

Posts: 42
Joined: Jan 2013
ist mein Plan nicht eigentlich unmöglich?
Ich hatte das so verstanden, dass man keine Actionen vor einem charge gemacht haben darf. Das heißt ja ich darf keine Taktik mit den Gorelord benutzen und danach chargen
Find all posts by this user Quote this message in a reply
01-17-2013 06:16 PM
Post: #10
RE: Kurze Fragen



André Offline
Administrator
*******

Posts: 1,380
Joined: Feb 2012
du darfst schon aktionen vor dem charge machen, nur keine kampfaktionen, also nahkampf, schiessen, thaumaturgie zauber, etc.
aber taktitken sind erlaubt.
Visit this user's website Find all posts by this user Quote this message in a reply
Post Reply 


Forum Jump:


User(s) browsing this thread: 3 Guest(s)