Einheitenformation
Megalith Games - Official Forums


Post Reply 
Einheitenformation
Author Message
12-27-2014 03:33 PM
Post: #1
Einheitenformation



Isotop Offline
Newbie
*

Posts: 10
Joined: Dec 2014
Hi Leute,

ich teste gerade GS, um festzustellen, ob das Spiel etwas für mich ist.
Ich hätte eine Frage zur Einheitenformation:
Soweit ich verstanden habe (und bitte korrigiert mich an dieser Stelle, falls ich falsch liege), ist ein Modell "in Formation", solange es sich innerhalb von 2" zu mindestens einem anderen Modell seiner Einheit befindet...
Bedeutet das, dass eine Einheit sich in Gruppen aus jeweils mindestens 2 Modellen "aufspalten" kann und diese einzelnen Gruppen beliebig weit voneinander entfernt sein dürfen?
Und da fällt mir noch etwas ein...wie kann das letzte (überlebende) Modell einer Einheit jemals in Formation sein? Es kann ja unmöglich ein anderes Modell der Einheit in 2" haben...

Danke schon mal im Voraus für eure Antworten!

Isotop
Find all posts by this user Quote this message in a reply
12-27-2014 05:27 PM
Post: #2
RE: Einheitenformation



Markgrafgero Offline
Member
***

Posts: 164
Joined: Oct 2012
Das mit den zwei Zoll gilt für alle Modelle untereinander. Kommt zwar aus dem Text nicht so ganz rüber, aber die Abbildung für Außerhalb der Formation zeigt es ganz gut. Das heisst man brauch eine Art Kette, und nicht nur jeweils einen einzelnen Freund an seiner Seite.

Der letzte Überlebende sollte eigentlich immer in Formation sein. Hm aber im Text finde ich das auch nicht.
Find all posts by this user Quote this message in a reply
12-27-2014 05:32 PM
Post: #3
RE: Einheitenformation



spy Offline
Senior Member
****

Posts: 393
Joined: Mar 2013
Im Regelbuch steht:

Einheiten sind Gruppen aus Individuen, die auf dieselbe
Art und Weise trainiert und ausgerüstet wurden. Sie werden
immer durch einen gemeinsamen Bund zusammengehalten.
Um diese Zusammengehörigkeit zu repräsentieren,
müssen alle Einheitenmodelle in einer Einheitenformation
zueinander sein. Dies bedeutet, dass sich am Ende jeder
Aktion, jedes Modell der Einheit innerhalb von 2 Zoll zu
einem anderen Modell derselben Einheit befinden muss. Diese
Einheitenformation darf nicht freiwillig aufgelöst werden
und ein Spieler darf die Abstände seiner Einheitenmodelle
zueinander jederzeit ausmessen.

Ich gebe zu dass es nicht 100% klar formuliert ist.

Gemeint ist, dass sich kein Modell weiter als 2" von der Einheit entfernen darf. Sonst gilt die Einheit als "nicht in Formation".

Wenn nur mehr 1 Modell lebt so bildet dieses Modell die Einheit.

Und zum Schluss noch: Willkommen im Forum! Smile
(This post was last modified: 12-27-2014 08:30 PM by spy.)
Find all posts by this user Quote this message in a reply
12-27-2014 06:33 PM
Post: #4
RE: Einheitenformation



Isotop Offline
Newbie
*

Posts: 10
Joined: Dec 2014
Danke für das Willkommen - ich werde wahrscheinlich noch öfter hier auftauchen, weil die Regeln teilweise etwas lückenhaft sind...aus euren Antworten werde ich leider nicht wirklich schlau. Das mit der "Kette" kann ich aus den Regeln wie sie geschrieben sind echt nicht ableiten, während die "Lösung", dass der Besitzer der Einheit entscheidet, mir auch etwas komisch vorkommt...sollte ich meine Fragen besser im englischen Forum stellen, oder gibt es auch hier im deutschen einen Admin oder so, der entgültige Auskunft erteilen kann?

PS: ist nicht böse gemeint Jungs, ich komme von Warmachine und bin an sehr akkurate Regeln gewohnt
*endgültige o_0
*gewöhnt o___,__O
(This post was last modified: 12-27-2014 06:48 PM by Isotop.)
Find all posts by this user Quote this message in a reply
12-27-2014 07:32 PM
Post: #5
RE: Einheitenformation



Markgrafgero Offline
Member
***

Posts: 164
Joined: Oct 2012
In den Regeln steht das halt nicht, aber in der Abbildung auf Seite 61 zeigt deutlich was gemeint ist.
Find all posts by this user Quote this message in a reply
12-27-2014 07:41 PM
Post: #6
RE: Einheitenformation



Isotop Offline
Newbie
*

Posts: 10
Joined: Dec 2014
Und was ist gemeint?
Find all posts by this user Quote this message in a reply
12-27-2014 08:29 PM
Post: #7
RE: Einheitenformation



spy Offline
Senior Member
****

Posts: 393
Joined: Mar 2013
Böse ist dir hier sicher niemand.

Ich habe den Text oben auch noch angepasst.

Gemeint ist:
Es darf kein Modell weiter als 2" von der Einheit entfernt sein.
Sonst ist die gesamte Einheit nicht mehr in Formation und alle negativen Effekte dadurch wirken auf alle Modelle der Einheit.

Das ist die offizielle Antwort auf alle Regelprobleme:

Regelprobleme lösen

Sollte es während eines Spiels zu Unstimmigkeiten über die
Auslegung einer Regel kommen, empfehlen wir euch, den
jeweiligen Abschnitt im Regelbuch zu lesen und die Situation
zu überprüfen. Sollte euch das zu lange dauern, habt ihr die
Wahl, die Schicksale Calydorns entscheiden zu lassen:
Beide Spieler werfen einen Würfel und derjenige mit dem
höheren Ergebnis gewinnt die Entscheidung.

Danke übrigens für deine Frage.
Es ist mir bis jetzt noch nie in den Sinn gekommen, dass man da etwas anderes hineininterpretieren kann als das, was gemeint ist.
Ich habe das aber früher oder später erwartet, seitdem ich hier bei uns Turniere ausrichte... Wink

Die Antwort eines Moderators wäre natürlich auch willkommen.
(This post was last modified: 12-27-2014 08:43 PM by spy.)
Find all posts by this user Quote this message in a reply
12-28-2014 02:46 PM
Post: #8
RE: Einheitenformation



Euphoric Offline
Junior Member
**

Posts: 39
Joined: Jun 2014
"Ein Bild sagt mehr als tausend Worte"

Warum man jetzt drauf rumreiten muss, dass es im Text nicht eindeutig formuliert ist, wenn zwei Bilder es eindeutig zeigen, kann und will ich nicht verstehen.
Find all posts by this user Quote this message in a reply
12-28-2014 03:17 PM
Post: #9
RE: Einheitenformation



Isotop Offline
Newbie
*

Posts: 10
Joined: Dec 2014
Es geht nicht darum, dass es "nicht eindeutig" formuliert ist. Der Text und die Abbildungen widersprechen sich gegenseitig.
*um das mal ganz verständlich zu formulieren: Wenn man sich bei der Abbildung auf Seite 61 (deutsches Regelwerk) Modell C wegdenkt, wäre die Einheit laut der Beschreibung auf Seite 60 immer noch in Formation.
(This post was last modified: 12-28-2014 03:21 PM by Isotop.)
Find all posts by this user Quote this message in a reply
12-28-2014 04:09 PM
Post: #10
RE: Einheitenformation



Klaxler Offline
Member
***

Posts: 111
Joined: Sep 2014
Ich seh die Lücke nicht. Der Bildtext beschreibt ja das Beispiel, dass eine Einheit aus Grüppchen besteht, die zwar untereinander in zwei Zoll Abstand sind, aber dadurch nicht in Formation. Zugegeben, das Wort Formation ist die irreführend, da im gleichen Satz die Rede davon ist, das drei Modelle zwar in Formation zueinander sind, aber die Einheit dadurch noch nicht als in Formation befindlich gilt. Quasi das Wort "Formation" doppelt in verschiedenem Kontext verwendet. (Ich rede vom Bild auf s. 61).
Also speziell dieser Satz: "die Modelle d, e und f sind untereinander in Einheitenformation, sind aber nicht in Formation mit den Modellen a, b oder c und somit ebenfalls nicht in Formation." räumt für mich die Zweifel aus. Entweder sind alle in Formation oder gar keiner.
Find all posts by this user Quote this message in a reply
Post Reply 


Forum Jump:


User(s) browsing this thread: 1 Guest(s)